Digital Jetzt - Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – Neue Förderung für Digitalisierung des Mittelstands - Mehr für Dein Business - Xpertus IT Systemhaus GmbHMehr für Dein Business – Xpertus IT Systemhaus GmbH
Grafik Digital Jetzt
Quelle: https://www.bmwi.de

Digital Jetzt - Neue Förderung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt kleine und mittelständige Unternehmen (99,5% der Unternehmen in Deutschland zählen zum Mittelstand) mit dem neuen Programm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ ( kleine und mittlere Unternehmen) Dieses Programm bietet finanzielle Zuschüsse und soll somit die Firmen anregen, in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter zu investieren.

 

Auch wenn immer mehr mittelständige Unternehmen den Vorteil der Digitalisierung und die damit eröffneten neuen wirtschaftlichen Chancen erkennen, ist die Umsetzung dessen flächendeckend noch ziemlich gering.

 

Um diese Umsetzung zu erleichtern und auch, um einen Anstoß in die richtige Richtung zugeben, bietet das neue Förderprogramm finanzielle Zuschüsse für kleine und mittlere Unternehmen – einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe.

 

Die Zuschüsse gelten für Investitionen in digitale Technologien, z.B. neue Soft-/Hardware, sowie in die Qualifizierung der Beschäftigten zu Digitalthemen.

Folgende Voraussetzungen müssen diese Unternehmen erfüllen um den Förderantrag darlegen zu können:

 

 

  • # Beschreibung des gesamten Digitalisierungsplanes
  • # Art und Anzahl der Qualifikationsmaßnahmen
  • # Aktueller Stand der Digitalisierung im Unternehmen und Ziel, welches mit der Investition erreicht werden soll
  • # Das Unternehmen muss eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben
  • # Die Pläne der Digitalisierungen dürfen zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen haben
  • # Die Maßnahmen müssen nach Bewilligung innerhalb von 12 Monaten umgesetzt werden
  • # Die Verwendung der Fördermittel müssen nachgewiesen werden können

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

Das Antragsstellungstool wurde am 7. September freigeschaltet und soll bis einschließlich Ende 2023 laufen. Insgesamt stehen für das Programm 203 Millionen Euro zur Verfügung. Bis Ende 2020 stehen 40 Millionen Euro zur Verfügung.

Info: Aufgrund der Vielzahl an Förderanträgen ist es für kurze Zeit nicht möglich, sich für die Förderung zu registrieren.

Allerdings wird dies zum 15. des Folgemonats wieder möglich sein!