Microsoft räumt weltweite Störung für Outlook und Teams ein - Mehr für Dein Business - Xpertus IT Systemhaus GmbHMehr für Dein Business – Xpertus IT Systemhaus GmbH

Microsoft räumt weltweite Störung für Outlook und Teams ein

Microsoft, Störung, 365

Bei Microsoft 365-Diensten gab es eine weltweite Störung mit der Meldung „Es ist keine Verbindung möglich“! Betroffen sind die unter anderen die Dienste Outlook und Teams, wie viele Nutzer aber wirklich betroffen sind, ist noch nicht bekannt.

Über Nacht habe eine kürzlich eingeführte Änderung weltweit zu der Störung geführt. Auch nach dem die Änderung rückgängig gemacht wurde, wurde keine Zunahme der erfolgreichen Verbindungen festgestellt. Die Störung betreffe vor allem die Cloud-Dienste, sodass unter anderem Online Versionen der Office-Programme nicht erreichbar waren.

„Wir verfolgen Maßnahmen zur Schadensbegrenzung. Parallel dazu leiten wir den Datenverkehr auf alternative Systeme um, um die betroffenen Benutzer weiter zu entlasten“, teilte Microsoft mit.

In der Nacht zu Freitag waren auch die Cloud-Dienste von Google zeitweise gestört gewesen, laut Konzern sei der Ausfall einer Gruppe von Servern die Ursache gewesen.